Die Sucht beenden. Das Leben beginnen.

Wir sind auch über die Feiertage für Sie da

Sofortaufnahmen möglich

24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55 aus dem Ausland +49 180 / 55 747 55
  • Spezialisierung auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen, wie Burnout, Depression, Angststörungen, etc.
  • 40 Jahre Erfahrung mit bewährter Betty Ford Therapie
  • Deutlich überdurchschnittliche Personalbesetzung
  • BAR-zertifiziert durch den Fachverbund Sucht, letztmals 2018
  • Rund um die Uhr ein Arzt im Haus
  • 8 klimatisierte Zimmer und Therapieräume
  • zugelassenes Krankenhaus im Bereich der Entgiftung
Kontaktformular

Die Angststörung ist ein Sammelbegriff für psychische Störungen, bei denen entweder eine unspezifische, ungerichtete Angst (generalisierte Angststörung) oder aber eine konkrete Furcht (Phobie) vor einem Objekt bzw. einer Situation besteht. Auch die Panikstörung, bei der Ängste zu Panikattacken führen, zählt zu den Angststörungen.

Allen Angststörungen ist gemeinsam, dass die Betroffenen übermäßig starke Ängste haben vor Dingen, vor denen Menschen ohne Angststörung keine oder in weit geringerem Maße Angst oder Furcht empfinden. Dabei erkennen die betroffenen Personen eventuell zeitweise, dass ihre Angst übermäßig oder unbegründet ist. Nicht selten führt die Angststörung zu einem sekundären Suchtmittelkonsum, insbesondere Alkohol und Beruhigungstabletten, mit der Konsequenz einer sekundären Abhängigkeitserkrankung, die eine stationäre Behandlung notwendig macht. Die Betty Ford Klinik ist u.a. auf die Behandlung von Angststörungen spezialisiert, bei denen eine sekundäre Abhängigkeitserkrankung besteht.

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

Was ehemalige Patienten über uns sagen

6 von 6 Sternen auf Klinikbewertungen.de
"[...] Die Betreuung war außerordentlich gut. Besonders super fand ich die therapeutische Behandlung. Generell die ganze Klinik ist gut ausgestattet und es fehlt an rein garnichts. Das Personal ist ausgesprochen höflich genauso wie die Patienten untereinander. [...]"
"[...] Damals brachte mich mein Mann in die Klinik, die ich mir aufgrund dieser Erfahrungsberichte selber rausgesucht hatte. Dank der hochprofessionellen Therapie, die ich knapp vier Wochen lang genießen (!!) durfte, bin ich zurück im Leben. [...]"
Alle Bewertungen ansehen

Die Therapieformen unserer Entzugsklinik haben sich weltweit bewährt

Wir wenden in unserer Sucht- und Entzugsklinik eine Therapieform an, die sich bereits unzählige Male auf der ganzen Welt bewähren konnte und ihre Anfänge in US-amerikanischen Einrichtungen wie z.B. dem Betty Ford Center hatte. Dabei handelt es sich um ein Therapiekonzept, das durch eine sehr hohe Anzahl an Einzeltherapien in erster Linie ganzheitlich und individuell orientiert ist und durch viele interessante Zusatzangebote ergänzt wird.





Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.