Die Sucht beenden. Das Leben beginnen.

Sofortaufnahmen und Abholservice möglich

24 Stunden Direktkontakt

0800 / 55 747 55 aus dem Ausland +49 180 / 55 747 55
  • Spezialisierung auf Suchterkrankungen und deren Begleiterkrankungen, wie Burnout, Depression, Angststörungen, etc.
  • 40 Jahre Erfahrung mit bewährter Betty Ford Therapie
  • Deutlich überdurchschnittliche Personalbesetzung
  • BAR-zertifiziert durch den Fachverbund Sucht, letztmals 2018
  • Rund um die Uhr ein Arzt im Haus
  • 8 klimatisierte Zimmer und Therapieräume
  • zugelassenes Krankenhaus im Bereich der Entgiftung
Kontaktformular

Therapiemodell

Bei der Behandlung legen wir großen Wert auf Ihre Individualität. Dafür steht schon die Größe der Klinik und die im Vergleich zu anderen Entzugskliniken deutlich höhere Anzahl an ärztlichem und therapeutischem Personal.  Unser Behandlungskonzept ist liberal und setzt auf Ihre Selbstverantwortung. Dies beginnt bereits bei der Aufnahme, da die Anreise aus eigenem Entschluss für eine erfolgreiche Behandlung ein entscheidender Faktor ist. Zudem werden der Behandlungsplan, die Inhalte der Therapie sowie die Dauer des Aufenthaltes mit Ihnen abgestimmt. Wir empfehlen, sich der eigenen Problematik mit voller Aufmerksamkeit und ohne störende Einflüsse zu widmen, üben jedoch keinen Zwang aus. Sofern Sie sich beruflich oder privat nicht komplett frei machen können, ist es selbstverständlich erlaubt, Handy, Laptop oder Tablet mitzubringen oder sich während Ihres Aufenthaltes besuchen zu lassen.

Wir empfehlen bei einer Alkoholabhängigkeit beispielsweise grundsätzlich einen Aufenthalt  von 4 und mehr Wochen. Die Inhalte einer solchen Therapie haben wir Ihnen exemplarisch in der nachfolgenden Grafik dargestellt:

Unser_therapieplan_infografik

Unser Therapiemodell

Die Länge des Aufenthaltes ist mit 4 Wochen bewusst so bemessen, dass Sie nicht länger als bei einem langen Urlaub oder einer Kur Ihrem privaten und beruflichen Alltag fernbleiben und der Aufenthalt auch so deklariert werden kann. Um Ihnen in diesem vergleichsweise kurzen Zeitraum die bestmöglichste Behandlung zukommen zu lassen, bieten wir eine sehr intensive Therapie mit 5 Einzel- und 5 Gruppentherapien pro Woche. Bei Medikamentenabhängigkeit bzw. Drogenabhängigkeit kann die Aufenthaltsdauer individuell und abhängig von der Substanz variieren. In diesen Fällen, aber auch bei der Alkoholabhängigkeit, wird der Therapieplan abhängig von den Voraussetzungen des einzelnen Patienten angepasst. So ist bei einer Medikamentenabhängigkeit bzw. Drogenabhängigkeit möglicherweise von einem längeren Aufenthalt auszugehen.

Weiterführende Informationen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

Was ehemalige Patienten über uns sagen

6 von 6 Sternen auf Klinikbewertungen.de
"[...] Die Betreuung war außerordentlich gut. Besonders super fand ich die therapeutische Behandlung. Generell die ganze Klinik ist gut ausgestattet und es fehlt an rein garnichts. Das Personal ist ausgesprochen höflich genauso wie die Patienten untereinander. [...]"
"[...] Damals brachte mich mein Mann in die Klinik, die ich mir aufgrund dieser Erfahrungsberichte selber rausgesucht hatte. Dank der hochprofessionellen Therapie, die ich knapp vier Wochen lang genießen (!!) durfte, bin ich zurück im Leben. [...]"
Alle Bewertungen ansehen

Die Therapieformen unserer Entzugsklinik haben sich weltweit bewährt

Wir wenden in unserer Sucht- und Entzugsklinik eine Therapieform an, die sich bereits unzählige Male auf der ganzen Welt bewähren konnte und ihre Anfänge in US-amerikanischen Einrichtungen wie z.B. dem Betty Ford Center hatte. Dabei handelt es sich um ein Therapiekonzept, das durch eine sehr hohe Anzahl an Einzeltherapien in erster Linie ganzheitlich und individuell orientiert ist und durch viele interessante Zusatzangebote ergänzt wird.





Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.